Schnelle Hundekekse für euren Vierbeiner

Wir lieben ihre treuen Augen und ihre feuchte Nase. Hunde sind unsere besten Freunde und werden von uns rund um die Uhr verwöhnt. Passend zu unserem Hunde-Tagebuch "Mein Hund & Ich" gibt es hier ein tolles Rezept für Hundekekse, die auch Zweibeiner mögen.

Ein besonderes Buch für einen besonderen Hund

Unser Verlagshund Max war das Vorbild für dieses Hunde-Tagebuch. Er kommt aus einem Tierheim in Ungarn und wurde von unserer Kollegin Steffi adoptiert. Weil sie kein passendes Tagebuch gefunden hat, um ihre Erlebnisse und Fortschritte mit ihm einzutragen, entwickelte sie kurzerhand selbst eins, nämlich "Mein Hund & Ich". Immerhin erlebt man mit einem Hund täglich neue Abenteuer. Egal ob Lektionen in der Hundeschule, Tricktraining oder andere Anekdoten, das alles sollte festgehalten werden!

Gerade mit einem so besondereren Hund wie Max erlebt man Tag für Tag besondere Momente. Er liebt es zu kuscheln, seine Stofftiere durch die Gegend zu tragen und arbeiten zu gehen. Immerhin haben die Kollegen meistens diverse Kekse und Streicheleinheiten für ihn. Aber mehr als das alles liebt Max Käse! Ob Gouda, Cheddar oder Parmesan, er ist ein echter Feinschmecker. Deshalb findet ihr hier das Rezept für die Lieblingskekse von Max, die selbstverständlich eine gute Portion Käse enthalten!

Das Rezept

Zutaten:

120 Gramm Reismehl oder Maismehl
80 Gramm Vollkornmehl
1 Teelöffel Kräuter (Max bevorzugt eine italienische Kräutermischung)
70 Gramm geriebener Käse
1 Esslöffel Kokosöl
60 ml Wasser

Zubereitung:

Die fein gehackten Kräuter in Wasser kurz aufkochen lassen. Alle übrigen Zutaten miteinander vermengen und anschließend mit dem Kräuterwasser zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Der Teig sollte sich gut ausrollen lassen. Falls nicht, einfach noch etwas Mehl oder Wasser hinzugeben.

Die ausgestochenen Kekse dann auf ein Blech legen und im vorgeheizten Backofen 30 Minuten bei 180°C backen.

Bon Appétit!

Das besondere Hunde-Tagebuch

Die Autorin

Die liebe Laura steckt hinter den kreativen Köpfen in der Marketingabteilung. Zusammen mit Anne kümmert sie sich um Facebook und Instagram. Außerdem hat sie immer einen lockeren Finger am Abzug der Kamera. Und wenn sie nicht gerade einen humorvollen Text tippt, strahlt sie bei jedem Anblick eines süßen Hundes oder trällert fröhlich ihren neuesten Ohrwurm.

Zugeordnete Tags

Hundetagebuch Hund Hundekekse Mein Hund und Ich Kreatives Eintragbuch